Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten - Archiv 2019    zurück

11.06.2019 17:51
Mit einem feierlichen Gottesdienst ist Pfarrer Ulrich Schlappa zusammen mit seiner Frau Renate am Pfingstsonntag im Evangelischen Gemeindezentrum Büschergrund in den Ruhestand verabschiedet worden. Zahlreiche Weggefährten und Gemeindemitglieder nahmen Abschied von Schlappa, der knapp zehn Jahre lang im Pfarrbezirk Büschergrund der Evangelischen Kirchengemeinde Freudenberg Pastor war. Der 66-Jährige ist eigentlich bereits seit Ende Januar im Ruhestand, hatte aber seinen Dienst noch ehrenamtlich verlängert, um zum Beispiel noch „seine“ Konfirmanden bis zum Schluss zu betreuen.  mehr...

09.06.2019 07:07
Anlässlich des Pfingstfestes gibt es einen neuen Beitrag aus der Videoreihe #AnsichtssachenZumGlauben mit Superintendent Peter-Thomas Stuberg. Unter folgendem Link ist das Video auf YouTube zu finden: https://youtu.be/K5Myoo3T5MA Der Ev. Kirchenkreis wünscht frohe und erfüllte Pfingsten! mehr...

07.06.2019 17:39
Trotz des herrlichen Wetters war die Haardter Kirche in Weidenau am Mittwochnachmittag gut gefüllt. Anlass dafür war das Jahresfest des Bezirksverbandes der Siegerländer Frauenhilfen e.V., das dieses Mal unter dem Motto »Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt« stattfand. Die über 160 Gäste waren dazu aus den einzelnen Frauenhilfsgruppen im Siegerland angereist. Gleichzeitig wurde in diesem Jahr auch das zehnjährige Bestehen des Projektes „Starthilfe“ gefeiert. mehr...

01.06.2019 17:55
Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Er steht unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“, entnommen aus dem biblischen Buch 2. Könige 18, 19. Damit ist die westfälische Landeskirche wieder einmal Gastgeber für einen Kirchentag in ihrem Einzugsgebiet und gestaltet mit ihren Kirchenkreisen dieses besondere Großevent. Auch in den Kirchenkreisen Siegen und Wittgenstein laufen schon jetzt dazu die Vorbereitungen auf Hochtouren. Sowohl in den Kirchengemeinden des Siegerlandes und Wittgensteiner Landes, als auch in der eigens gebildeten Projektgruppe des gemeinsamen Gestaltungsraumes biegt man auf die Zielgerade ein. Entwickelt wurde ein beachtliches Präsentationskonzept, mit denen die beiden Kirchenkreise und die Kirchengemeinden aus der Region an zwei zentralen Ereignissen des Kirchentages teilnehmen: mehr...

27.05.2019 13:51
Mit einem festlichen Kantatengottesdienst in der Martini-Kirche ist Kirchenmusikdirektor Ulrich Stötzel am Sonntag, 26.05.2019, in den Ruhestand verabschiedet worden. In dem voll besetzten Gotteshaus waren hunderte Besucherinnen und Besucher zusammen gekommen, die mit Stötzel gemeinsam auf die vergangene Zeit zurückschauen und ihm für die Zukunft alles Gute wünschen wollten. Treffend stand der Gottesdienst gemäß der 161. Bachkantate deshalb unter dem Leitsatz „Wir danken dir Gott, wir danken dir.“ mehr...

21.04.2019 06:21
Pünktlich zu Ostersonntag startet der Ev. Kirchenkreis Siegen heute seine erste Videoreihe mit Superintendent Peter-Thomas Stuberg unter dem Titel #AnsichtssachenZumGlauben.  mehr...

15.04.2019 08:49
Superintendent Peter-Thomas Stuberg hat am Mittwoch, 10.04.2019, Pastor David Dawson Mushi, seine Frau Elizabeth Bukwimba und ihre Kinder Macarious und Kairos im Ev. Kirchenkreis Siegen begrüßt. Pastor Mushi arbeitete bisher im tansanischen Kirchenkreis Magharibi, mit dem der Ev. Kirchenkreis Siegen eine Partnerschaft hat. Er wird mit seiner Familie nun für mehrere Jahre in Siegen wohnen und als Ökumenischer Mitarbeiter der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) sowohl in der Kirchengemeinde Klafeld als auch in den beiden Kirchenkreisen Siegen und Wittgenstein tätig sein. mehr...

10.04.2019 17:06
Eine herzliche Begrüßung für den neuen Vikar Martin Ditthardt gab es am Sonntag, 08.04.2019, in der Ev. Kirchengemeinde Burbach. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes wurde der ehemalige Kreissekretär des CVJM-Kreisverbandes nun von Superintendent Peter-Thomas Stuberg für seinen neuen Dienst als Vikar in der Kirchengemeinde gesegnet. mehr...

08.04.2019 12:04
Nach der brillanten Uraufführung in der Essener Grugahalle im Februar diesen Jahres, kommt das Martin Luther King-Musical am 8. Februar 2020 auch nach Siegen. Der Ev. Kirchenkreis Siegen veranstaltet nach dem Erfolg des Luther-Oratoriums 2017 erneut ein Musical in Kooperation mit der Creativen Kirche Witten. Die Geschichte um den bekannten amerikanischen Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger ist herausfordernd, das Konzept des Musicals das Gleiche. 600 Sängerinnen und Sänger werden auch dieses Mal gesucht um an dem Megachor-Projekt teilzunehmen. Die Anmeldephase ist bereits angelaufen. In einer Pressekonferenz im Haus der Kirche in der Oberstadt, kamen am Dienstag, 04.04.2019, die Initiatoren des Musicals zusammen um über den aktuellen Stand der Vorbereitungen zu informieren. mehr...

02.04.2019 18:38
Deutliche Zeichen des Veränderungsprozesses innerhalb der Christus-Kirchengemeinde Siegen wurden am vergangenen Sonntag, 31.03.2019, sichtbar. In einem feierlichen Gottesdienst wurde Ralph van Doorn als Gemeindepfarrer verabschiedet. Er hat seit dem 1. April die bis dahin vakante Stelle des Studierendenpfarrers in der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) an der Universität Siegen übernommen. Gleichzeitig wurde im Gottesdienst der Pfarrdienst des Gemeindepfarrers Ralf Prange ausgeweitet.  mehr...

20.03.2019 11:44
In einem feierlichen Gottesdienst in der Salchendorfer Erlöserkirche ist am Sonntag, 17.03.2019, der langjährige Öffentlichkeitsreferent des Ev. Kirchenkreises Siegen Karlfried Petri von Superintendent Peter-Thomas Stuberg in den Ruhestand verabschiedet worden. Vor den Gästen in der voll besetzten Kirche dankte Stuberg Petri für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschte ihm und seiner Familie für den neuen Lebensabschnitt Gottes Segen.  mehr...

12.03.2019 11:31
Immer mehr Menschen suchen Rat und Hilfe bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (EFL) des Evangelischen Kirchenkreises Siegen in der Burgstraße unterhalb des Oberen Schlosses. Dies geht aus dem Jahresbericht 2018 der Einrichtung hervor. Insgesamt konnte die Beratungsstelle 1265 Neuanmeldungen verzeichnen. Im Vergleich zum durchschnittlichen Wert von 2013 bis 2017 suchten in 2018 fast 9% mehr Menschen die evangelische Beratungsstelle auf. mehr...

12.03.2019 11:27
Volle Bücherregale und nette Damen, die sich liebevoll um die Belange der Nutzer kümmern. Die öffentliche Bücherei der Ev. Kirchengemeinde Netphen bietet heute mit 3.000 – 4.000 Büchern ein kleines aber feines Buchsortiment für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Schon über 60 Jahre existiert dieses Kleinod, wenn auch zu Beginn in anderer Form. mehr...

19.02.2019 15:18
Das neue Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ begeisterte im Februar 2019 bei der Uraufführung in der Grugahalle in Essen. Die bewegenden Melodien der Komponisten Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken und die eindrücklichen Texte von Librettist Andreas Malessa nehmen das Publikum mit in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts und bringen den Menschen den Bürgerrechtler King mit seinen Motivationen, Träumen und auch Fehlern nahe. mehr...

19.02.2019 15:16
Mehrmals im Jahr treffen sich unsere Pfarrerinnen und Pfarrer im Evangelischen Kirchenkreis Siegen in der sogenannten Pfarrkonferenz, um über Teilbereiche ihrer Arbeit zu reden, sich fortzubilden und Gemeinschaft zu pflegen. Kürzlich stand ein Thema auf der Tagesordnung, das die Kirche bewegt solange es Kirche gibt. Es ging um das Miteinander von Kirche und Diakonie, oder zugespitzt formuliert: Wieviel Kirche steckt in der Diakonie? Schon zur Zeit der Apostelgeschichte stellte die Gemeindeleitung in Jerusalem fest, dass die Witwen zu kurz kamen und zusätzliche Menschen sich kümmern müssten. Aus diesem Zusätzlichen wurde im Laufe der 2000 Jahre zumindest in der Evangelischen Kirche in Deutschland eine eigenständige Organisation. mehr...

19.02.2019 15:13
Es führt ein Nischendasein im kirchlichen Alltag. Nicht selten ist es im Keller zu finden, unordentlich und für den Gebrauch ungeeignet. Nur Besonderes findet langfristig seinen Platz in dieser Nische im Keller. So manches wird hinausgeworfen und entsorgt. Was aber seinen Platz in dieser Nische findet, trägt bei zur Identität der Kirche und ihrem Gedächtnis. „Es“ ist das Kirchenarchiv. Kirchengemeinden haben es, die Kirchenkreise und auch die Landeskirche. Eine Fundgrube für die historische Forschung. Hier wird die Frage beantwortet, warum die Kirche so wurde wie sie ist. mehr...

19.02.2019 14:59
Überall fröhliche Gesichter. Das 1. Siegener Weihnachtssingen im Leimbachstadion war ein großer Erfolg. Das ergab ein Pressegespräch der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen und der Sportfreunde Siegen im Leimbachstadion am 6. Februar. Beide hatten das Weihnachtssingen gemeinsam vorbereitet und ausgerichtet. Die Kirchen gestalteten das ökumenisch ausgerichtete Programm, die Sportfreunde Siegen stemmten die Organisation im Stadion. Bürgermeister Steffen Mues hatte die Schirmherrschaft übernommen und auch die Unterstützung durch die Stadt Siegen wurde hoch gelobt. mehr...

18.02.2019 16:33
Sie beraten seit über vier Jahren in Südwestfalen Frauen, die am Rande der Gesellschaft ihre Existenz und nicht selten die ihrer Familien im Ausland finanzieren. Die Prostituierten- und Ausstiegsberatungsstelle TAMAR setzt mit einem niederschwelligen Beratungsansatz an und sucht die in der Prostitution tätigen Menschen direkt vor Ort in den Prostitutionsbetrieben auf. mehr...

18.02.2019 16:31
Generationswechsel an der Spitze des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Siegen: Pfarrer Tim Winkel (37) aus Netphen-Deuz hat den Vorsitz von Arzt Dr. Wolfgang Böhringer aus Kreuztal übernommen. Winkel, gerade einmal halb so alt wie sein Vorgänger, wünscht sich ein transparentes Miteinander zwischen dem Diakonischen Werk und dem Ev. Kirchenkreis Siegen mit seinen Kirchengemeinden sowie deren rund 116 000 evangelischen Christen. mehr...

30.01.2019 14:13
Westfalen/Münster. Für Präses Annette Kurschus ist die öffentliche Rede von Gott eine „heilsame Störung der allgemein-banalen Geschwätzigkeit“ - etwa auch in den Medien. Solche Mut machenden Störungen seien nötiger denn je, sagte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen am Montag (28.1.) in Münster. Dort wurde ihr die theologische Ehrendoktorwürde verliehen. Kurschus sprach „Zur öffentlichen Rede von Gott und ihrer Wirkung“. mehr...

24.01.2019 13:59
Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Also im Bereich der westfälischen Landeskirche. „Was für ein Vertrauen“ (2. Könige 18, 19) lautet das Motto der Großveranstaltungen. Schon jetzt laufen auf Hochtouren die Vorbereitungen auf Kirchenkreisebene und in so manchen Siegerländer Kirchengemeinden. mehr...

24.01.2019 13:56
In der evangelischen Martinikirche Netphen wurde am vergangenen Sonntagnachmittag (20. Januar 2019) Pfarrer Lothar Schulte von Superintendent Peter-Thomas Stuberg verabschiedet. In seiner Ansprache machte Stuberg deutlich, dass Pfarrer Schulte, auch wenn er weiterhin in Netphen wohnt, nicht mehr als Gemeindepfarrer für Predigt und Seelsorge zuständig sei. mehr...

24.01.2019 13:46
Eine außergewöhnliche Idee wurde jetzt im Rahmen der Allianzgebetswoche, die in diesem Jahr vom 13. bis 20. Januar in vielen Ortschaften stattfand und unter dem Thema „Einheit leben lernen“ stand, in Oberfischbach umgesetzt. Der Gebetsabend am Mittwoch, 16. Januar, fand im örtlichen Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr statt. „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ war groß an der Innenwand zu lesen. mehr...



Archiv:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003