Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Theologischer GeschäftsführerPfarrer Jörn Contag feierlich in Amt eingeführt
24.09.2018 10:57

Siegen. In einem feierlichen Gottesdienst in der Siegener Nikolaikirche ist Pfarrer Jörn Contag von Superintendent Peter-Thomas Stuberg in sein Amt als theologischer Geschäftsführer der Diakonie in Südwestfalen eingeführt worden. Vor zahlreichen Gästen aus Kirche, öffentlichem Leben und Gesellschaft sprach Stuberg den Segen und wünschte Pfarrer Contag für sein Amt viel Kraft und Gespür.

Mit Dr. Josef Rosenbauer und Pfarrer Jörn Contag stehen der Diakonie in Südwestfalen, dem größten Gesundheits- und Sozialdienstleister der Region mit mehr als 3500 Mitarbeitern in 100 Einrichtungen, zwei Geschäftsführer vor. Als theologischer Geschäftsführer soll Pfarrer Contag unter anderem das diakonische Profil und das christliche Leitbild des Unternehmens nach außen und innen weiter stärken. Ein gutes Miteinander mit dem Ev. Kirchenkreis Siegen und seinen 29 Kirchengemeinden liegen ihm dabei am Herzen. Stuberg eröffnete den Gottesdienst und begrüßte die Gemeinde. In seiner Andacht stellte er den gemeinsamen Weg und das Miteinander der beiden Geschäftsführer in den Mittelpunkt. „Sie haben ein komplexes Unternehmen zu führen, in dem sie verschiedene Perspektiven einnehmen, sich jeder mit seiner persönlichen Fähigkeit und Profession einbringen wird.“ In seiner Predigt machte Pfarrer Contag deutlich, dass ihm der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern besonders wichtig sei. „Gute Leitung geht auf die Menschen zu und fragt nach ihren Bedürfnissen.“ Der 53-Jährige lobte das Engagement und den Einsatz, den die Mitarbeitenden in den verschiedenen Arbeitsfeldern der Diakonie in Südwestfalen täglich  leisten. Bis zu seinem Wechsel war Pfarrer Contag Vorstandssprecher der Königsberger Diakonie mit Sitz in Wetzlar. Nach seinem Theologiestudium in Göttingen ging er in die Privatwirtschaft, in der er in der Personalentwicklung und im Qualitätsmanagement tätig war. Dann entschied er sich, Pastor zu werden und wirkte später sechs Jahre lang als Gemeindepfarrer im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont.
Nach dem Gottesdienst kam die Festgemeinschaft zu einem Empfang in der Martinikirche zusammen. Verwaltungsratsvorsitzender Karl Fleschenberg sagte in seinem Grußwort: „Mit Pfarrer Contag ist das Diakonische Profil nun auch fachlich in der Geschäftsführung verankert.“ Die stellvertretende Landrätin Jutta Capito bezeichnete die Diakonie als einen wichtigen und verlässlichen Partner für den Kreis Siegen-Wittgenstein und gab Contag ihre besten Wünsche mit auf den Weg. André Schmidt, Dezernent für Kinder, Jugend und Familie, Bildung, Soziales und Wohnen der Stadt Siegen, wünschte Contag, dass er sich in Siegen und in seinem Amt schnell zu Hause fühlen möge. „Das Herz der Diakonie sind die Mitarbeiter, die sich täglich für andere Menschen einsetzen. Ich freue mich, dass Sie das starke Team unterstützen und bereichern.“

Unterstützt wurde der Superintendent während des Gottesdienstes von Dr. Wolfgang Böhringer, Hans-Joachim Schäfer und Pfarrer Tim Winkel (Vorstand Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Siegen), Karl Fleschenberg und Günther Irle (Verwaltungsrat Diakonie in Südwestfalen), Dr. Josef Rosenbauer (Geschäftsführer Diakonie in Südwestfalen), Bernd Spornhauer (Diakonische Altenhilfe Siegerland), Harry Feige (Ambulante Diakonische Dienste), Uwe Kanis (Leiter Soziale Dienste) und Dirk Hermann (Referent für Freiwilligendienste). Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von Sandra Lichte-Schneider an der Orgel und dem Ev. Kirchenchor Siegen unter der Leitung von Martin Autschbach.

Text und Foto: Diakonie in Südwestfalen

 

Zum Bild:
In einem Festgottesdienst in der Siegener Nikolaikirche führte (vorne von links) Superintendent Peter-Thomas Stuberg Pfarrer Jörn Contag in sein Amt als theologischer Geschäftsführer ein. Gemeinsam mit Geschäftsführer Dr. Josef Rosenbauer (vorne 2. von links) steuert er fortan die Diakonie in Südwestfalen. Im Kreis von Vertretern des Diakonischen Werkes und der Diakonie sprach der Superintendent seinen Segen.


zurück zur Übersicht



Archiv:
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003