Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Neues Gesicht in Kreuztal
Pfarrerin Mirjam Klein tritt Probedienst an

15.10.2019 10:25

Mirjam Klein ist ab sofort als Pfarrerin im Probedienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Kreuztal im Einsatz. Superintendent Peter-Thomas Stuberg stellte die 33-Jährige am Sonntag in einem Gottesdienst der Gemeinde vor. Als Pfarrerin im Probedienst übernimmt Klein unter Begleitung von Pfarrer Thies Friederichs sämtliche Aufgaben einer Pastorin in Kreuztal. In etwa einem Jahr kann sie voraussichtlich ordiniert werden. Bei der Ordination beauftragt die Landeskirche eine Theologin oder einen Theologen mit der Verkündigung sowie der Verwaltung der Sakramente, also der Taufe und des Abendmahls. Sie ist Voraussetzung für die Übernahme einer Pfarrstelle. Im Probedienst erwerben Pfarrerinnen und Pfarrer nach dem Vikariat die Voraussetzungen dafür. In der Kirchengemeinde Kreuztal ist die Pfarrstelle für die westlichen Bezirke Fellinghausen, Junkernhees und Osthelden zurzeit vakant, nachdem Pastor Thomas Rabenau in die Krankenhausseelsorge gewechselt ist.

Mirjam Klein wurde in Wuppertal geboren und wuchs in Sprockhövel am Rande des Ruhrgebiets auf. Sie studierte in Bochum Theologie und absolvierte ihr Vikariat in Ennepetal.

 

Foto (Jochen Schreiber): Pfarrer Thies Friederichs (links) und Superintendent Peter-Thomas Stuberg (rechts) stellten Pfarrerin Mirjam Klein in der Friedenskirche Fellinghausen vor.


zurück zur Übersicht



Archiv:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003