Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten - Archiv 2020    zurück

18.02.2020 10:42
Im Frühjahr gehen in allen Gemeinden des Kirchenkreises neue Presbyterien an den Start. Presbyterinnen und Presbyter leiten zusammen mit Pfarrerinnen und Pfarrern die Kirchengemeinde. In acht Gemeinden gibt es mehr Bewerber als Plätze: Dort wird am 1. März gewählt. Jedes Kirchenmitglied ab 14 Jahren darf mitentscheiden, wer künftig die Gemeinde leitet. In vielen Wahllokalen werden außerdem ausrangierte Handys gesammelt und recycelt. mehr...

18.02.2020 10:34
Am 1. März ist Kirchenwahl. Acht Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen wählen dann das Presbyterium, also ihr oberstes Leitungsorgan neu: Freudenberg (nur Bezirk 1 – Freudenberg), Kaan-Marienborn, Neunkirchen, Oberholzklau, die Siegener Nikolai-Gemeinde, Trupbach-Seelbach und Weidenau. Am 5. April folgt die neue Emmaus-Kirchengemeinde Siegen im Bezirk Eisern. Infos zu Wahllokalen und Zeiten gibt es hier. mehr...

12.02.2020 11:53
Mit einem Festgottesdienst am 23. Februar um 9.30 Uhr und einem anschließenden Empfang wird das neue Gemeindezentrum direkt neben der Haardter Kirche eingeweiht. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Neubau soll ein neues Zentrum für das Gemeindeleben in Weidenau bilden. Planung und Bau mit direktem Anschluss an die denkmalgeschützte Kirche stellten Gemeinde und Architekt vorher aber vor einige Herausforderungen. mehr...

10.02.2020 15:09
Er wurde vor über 50 Jahren ermordet, doch sein Traum von einer Welt mit gleichen Rechten für alle Menschen lebt: Das Chormusical "Martin Luther King" erzählte am Samstag in der Siegerlandhalle die Geschichte des berühmten Bürgerrechtlers und Baptistenpastors. Professionelle Musicaldarsteller und Musiker unterhielten und bewegten mit packendem Spiel und vielen Liedern. Heimlicher Hauptdarsteller war aber der über 550 Stimmen starke Chor. mehr...

06.02.2020 17:47
Mit einer Lesung in der Nikolaikirche ist die 2. Siegener Kinder- und Jugendbuchbiennale eröffnet worden. Noch bis zum 14. Februar sind Schulklassen und Interessierte zur Bücherausstellung in der Stadtbibliothek eingeladen. Zum Auftakt las Autorin Nina Weger aus ihrem Roman "Als mein Bruder ein Wal wurde". Ein Buch mit Tiefgang: Es geht um einen Jungen, dessen Bruder ins Wachkoma fällt - und der den Papst um Rat fragen will. mehr...

04.02.2020 16:06
Die Roetzel-Orgel in der Johanneskirche in Oberfischbach ist die älteste Orgel des Siegerlandes und die einzige Schleifladenorgel der Region. 1820 erklang sie zum ersten Mal. Wie kraftvoll sie noch 200 Jahre später tönt, bewies der Festgottesdienst zum Orgelgeburtstag. Besucher lernten nicht nur, welche Musik vermutlich im Himmel läuft, sondern erfuhren auch die Klangvielfalt der Orgel: von Flöte über Trompete bis hin zur menschlichen Stimme. mehr...

03.02.2020 16:26
Nach gut drei Jahrzehnten als Berufsschulpfarrer in Siegen geht Wolfram Stille in den Ruhestand. Der 65-Jährige unterrichtete bis Ende Januar evangelische Religionslehre am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen. Besonderes Augenmerk legte Stille immer auf die Musik - und das wird auch im Ruhestand so bleiben. Offiziell verabschiedet wird er am 15. März um 10.30 Uhr in der Martinikirche in Siegen. mehr...

31.01.2020 12:57
Wie wackelig war es auf der Arche Noah? Und kann man einen Regenbogen werfen? In der Kirche Kunterbunt werden Bibelgeschichten spielerisch erlebt. Die besondere Gottesdienstform richtet sich an die ganze Familie und an Menschen, die noch nicht viel mit Kirche zu tun haben. Bei einem Praxistag in Wilgersdorf haben jetzt Interessierte aus Evangelischen Kitas und Kirchengemeinden die Kirche Kunterbunt ausprobiert. mehr...

27.01.2020 10:52
Ist Gott ein liebender Vater oder doch der ganz Andere, Fremde? Gnädiger Erlöser oder drohender Richter? Wer beim Vortrag der Theologieprofessorin Magdalene L. Frettlöh über den großen Schweizer Theologen Karl Barth in Deuz klare Antworten suchte, wurde vielleicht enttäuscht. Denn bei Barth gehören Gegensätze zusammen, wie Frettlöh erklärte. Aber gerade das macht für sie seinen Reiz aus: "Barth ist ein Gegengift für Fundamentalismus." mehr...

23.01.2020 13:49
Vier Wörter sind es, die die meisten Menschen mit Martin Luther King verbinden: "I have a dream", ein Zitat aus der weltberühmten Rede, die der Bürgerrechtler und Baptistenpastor 1963 vor dem Lincoln Memorial in Washington, D.C., hielt. Dass es lohnt, mehr über Martin Luther King zu erfahren, bewiesen am Montagabend der Autor und Theologe Andreas Malessa und der Komponist Hanjo Gäbler auf dem Jahresempfang des Kirchenkreises. mehr...

20.01.2020 15:48
Rund 550 Sängerinnen und Sänger brachten bei der Hauptprobe für das Chormusical "Martin Luther King" die Stadtmission Hammerhütte zum Klingen. In 22 Liedern von Gospel über Rock und Motown bis hin zu Pop erzählen sie die Geschichte des US-amerikanischen Bürgerrechtlers und Baptistenpastors. Die Probe gab einen klanggewaltigen Vorgeschmack auf die beiden Aufführungen am 8. Februar in der Siegerlandhalle. Es gibt noch Karten! mehr...

16.01.2020 16:00
Der Volkswirt Niko Paech hat auf der Pfarrkonferenz des Kirchenkreises Siegen zu mehr Genügsamkeit im Konsumverhalten aufgerufen. "Unsere Güter- und Wohlstandssteigerung hat die Belastungsgrenze der Umwelt überschritten", sagte Paech, der Professor für Plurale Ökonomik an der Universität Siegen ist. Dabei gehe es nicht nur um Verzicht, sondern auch um Selbstschutz: Denn immer mehr Konsum mache nicht immer glücklicher. mehr...

14.01.2020 15:29
Besinnlicher Segnungsgottesdienst für Schwangere in der Krypta der katholischen Kirche St. Michael in Siegen: Zwölf schwangere Frauen und ihre Familien beteten zusammen in ruhiger Atmosphäre, umgeben vom Tannenbaum und den Krippenfiguren der Heiligen Familie, um den Segen für ihr ungeborenes Kind. Mit stimmungsvoller Musik wurden die werdenden Eltern, Großeltern und Freunde bei der ökumenischen Feier eingeladen, dem neuen Leben nachzuspüren. mehr...

13.01.2020 14:37
Die Kirchengemeinden im Südsiegerland bekommen Unterstützung: Pfarrer Jens Brakensiek ist am Sonntag in der Holzhausener Kirche vorgestellt worden. Der 60-jährige gebürtige Ostwestfale wird vor allem in den drei südlichsten Gemeinden des Kirchenkreises im Einsatz sein: Burbach, Neunkirchen und Niederdresselndorf, wo er mit seiner Frau Sabine auch lebt. In seiner ersten Predigt erzählte er von Schlüsselereignissen seines bisherigen Lebens. mehr...

09.01.2020 14:04
Die Hochzeit ist für viele Menschen einer der schönsten Tage im Leben. Dazu gehört oft auch die kirchliche Trauung. Doch damit sind auch Fragen verbunden: Wie funktioniert es, wenn konfessionsunterschiedliche Paare heiraten? Wie läuft eine Trauung ab, wenn nur ein Partner der Kirche angehört? Die evangelische und katholische Kirche haben auf der Hochzeitsmesse am 18. und 19. Januar in Siegen ein offenes Ohr für Fragen von Paaren. mehr...



Archiv:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003