Kontakt    

 

«Zurück

 iCal 


Eine Zeitzeugin berichtet ... am 23.01.2019, Siegen


Kurzbeschreibung
TitelEine Zeitzeugin berichtet ...
Art/KategorieVortrag
Ort- und Zeitangabe
Datum23.01.2019
Beginn17:00 Uhr
OrtSiegen
LocationGemeindehaus Altstadt
Einzelheiten
Beschreibung

Eine Zeitzeugin berichtet ...

Frau Dr. Michaela Vidláková, 1936 als Tochter jüdischer Eltern in Prag geboren, erinnert sich an die nazi-deutsche Besatzung ihrer tschechischen Heimat und an die Deportation ihrer Familie in das Ghetto Theresienstadt, das sie mit viel Glück überlebte. Als eine der immer weniger werdenden ZeitzeugInnen sieht sie ihre Aufgabe: „Die Toten können ja nicht sprechen. Die Täter wollen nicht sprechen. Wir sind die Letzten und betrachten es als unsere Pflicht, zu berichten. In Theresienstadt gab es ein Gedicht, das wir erfüllen müssen: ‚Wenn einer von uns wird bis zu Ende bleiben, der eine wird für uns reden’.“

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland durchgeführt.

Veranstalter und Veranstaltungsadresse
Info Evangelische Nikolai-Kirchengemeinde Siegen

Ansprechpartner: Pastorin Annegret Mayr
Telefon: 0271-51121
E-Mail: annegret.mayr@kk-si.de


Location Gemeindehaus Altstadt
Pfarrstraße 2
57072 Siegen


Größere Karte anzeigen