Bookmark and Share

Kontakt    

Kindertageseinrichtungen


Was wir bieten:

59 Ev. Kindertageseinrichtungen

In Familienzentren werden Kindern und Eltern beides geboten: erstklassige Betreuung und Bildung sowie Beratung und Unterstützung. Familienzentren sollen die Erziehungskompetenz der Eltern stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. Als Zentrum eines Netzwerks verschiedener familien- und kinderunterstützender Angebote bieten Familienzentren den Eltern und ihren Kindern frühe Beratung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen.

Gemeinsame Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder ist in unseren Einrichtungen selbstverständlich.

Mit dem Bundesprogramm "Frühe Chancen" können wir in 6 Einrichtungen allen Kindern unabhängig von Herkunft und sozialen Rahmenbedingungen frühe Chancen auf Bildung und Teilhabe gewährleisten. In Schwerpunkt-Kitas soll das sprachliche Bildungsangebot insbesondere für Kinder unter drei Jahren, Kinder aus bildungsfernen Familien und aus Familien mit Migrationshintergrund verbessert werden.

Qualitätsmanagement (nach DIN EN ISO 9001/2000)
 

Verwaltung der Kindertageseinrichtungen

Im Geschäftsbereich III - Kindertageseinrichtungen im gemeinsamen Kreiskirchenamt Siegen/Wittgenstein wird in den Sachgebieten Personal, Finanzen und Fachberatung die Trägerverantwortung der Ev. Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Siegen (EKiKS) wahrgenommen und die Kirchengemeinden, die Kitas in eigener Verantwortung betreiben, werden beraten. Bei Fragen rund um die Kinderbetreuung, Personalverwaltung und der Kita-Finanzierung stehen Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Geschäftsbereich Kita gerne zur Verfügung.
 

Wahrnehmung der Trägerverantwortung der Ev. Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Siegen (EKiKS)

Ev. Kindertageseinrichtungen sind ein Schatz, den wir möglichst vielen Kirchengemeinden wünschen. Nicht immer liegen dort aber Erfahrung und Kraft für die wirtschaftliche und fachliche Führung einer Einrichtung vor. Darum bieten wir seit 2009 unseren Kirchengemeinden die Möglichkeit, die Trägerschaft auf die Ev. Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Siegen zu übertragen. Die Trägerverantwortung wird hier durch den Leitungsausschuss und die hauptamtliche Geschäftsführung wahrgenommen.

Neben dem quantitativen Ausbau von Kindertageseinrichtungen wird vor allem auch die Weiterentwicklung der Qualität der Einrichtungen gefordert. Schließlich beeinflussen landespolitische Vorgaben und Programme (Sprachförderung, Kooperation von Kita und Grundschule, Familienzentren oder die Umstellung des Finanzierungssystems) das Aufgaben- und Verantwortungsspektrum des Trägers. Solche Entwicklungen aktiv zu verfolgen und hierauf zeitnah zu reagieren, gehören angesichts des enormen Innovationsdrucks innerhalb des Systems Kindertageseinrichtungen zu den wichtigsten Aufgaben.

 

Fort- und Weiterbildungen

im Breich Leitungskompetenz, Berufsrolle, Persönlichkeitsbildung, Religionspädagogik, Sozialpädagogische Fachkompetenz, Organisation und Management.


Für wen wir da sind:

Als Kindertageseinrichtungen für Eltern und Ihre Kinder

Als EKiKS attraktiver Arbeitgeber, Unterstützer, Begleiter und Förderer für Mitarbeitende in den Kindertageseinrichtungen

Als Kreiskirchenamt Siegen/Wittgenstein Dienstleister und verlässlicher Partner für Kirchengemeinden, Städte und Gemeinden, die Jugendhilfeträger, die Fachschule für Sozialpädagogik, Beratungsstellen und Referenten


Wer wir sind:

Wir sind einer der größten Kita-Träger in unserer Region - unsere Kitas, in denen 650 Mitarbeitende täglich über 2.500 Kinder betreuen, finden Sie in fast allen Stadtteilen im Kreis Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Den größten Anteil der rd. 650 Mitarbeitenden macht bei uns der pädagogische Bereich aus: hier arbeiten Erzieher/innen, sozialpädagogische Fachkräfte, Heilerziehungspfleger/innen sowie Kita-Leitungskräfte.

In unseren integrativ arbeitenden Einrichtungen bereichern außerdem therapeutische Fachkräfte, wie Ergotherapeuten/innen, Logopäden/innen und Physiotherapeuten/innen die Arbeit mit den Kinder mit besonderen Förderbedarfen.

In fast allen EKiKS bieten wir eine Übermittagsbetreuung an. Hier entlasten Hauswirtschaftskräfte das pädagogische Personal bei der Zubereitung und der Essensausgabe sowie bei der Reinigung.

Im Geschäftsbereich III - Kindertageseinrichtungen sind darüber hinaus insgesamt 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sachgebieten Personal, Finanzen und Fachberatung beschäftigt. Sie übernehmen die Trägerverantwortung der Ev. Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Siegen und beraten die Kirchengemeinden, die Kitas in eigener Verantwortung betreiben.

In den Kirchengemeinden engagieren sich außerdem viele ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Kindergartenarbeit.

Wann Sie uns erreichen:

montags bis donnerstags 9.00-16.00 Uhr
freitags 9.00-12.30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Wie Sie uns finden:

Kreiskirchenamt Siegen/Wittgenstein
Haus der Kirche
Burgstr.21
57072 Siegen

Telefon: 0271-5004-210
Fax: 0271-5004-211
E-Mail: kita@kirchenkreis-siegen.de