Bookmark and Share

Kontakt    

Telefonseelsorge


 

Beratung und Kontakt
am Telefon

zu jeder Zeit
von jedem Ort
kostenfrei

0800 / 111 0 111 (evang.)
oder
0800 / 111 0
222 (kath.)

Flüchtlingsseelsorgetelefon

Muslimisches Seelsorgetelefon


Was wir bieten:

Wenn Menschen sich mit ihren Anliegen an die Telefonseelsorge wenden, versuchen die Mitarbeitenden auf die individuellen Bedürfnisse der Anrufenden einzugehen. Oft wird in den Telefongesprächen zu klären versucht, wie die Schwierigkeiten der Anruferin oder des Anrufers durch eigenverantwortliche Entscheidungen gemindert werden können. Manchmal kann ein Problem durch die Weitergabe der Adressen von Fachleuten, einer Selbsthilfegruppe, einer Behörde oder einer diakonischen bzw. karitativen Einrichtung behoben werden.

Für wen wir da sind:

Bei der Telefonseelsorge kann jeder anrufen, der Sorgen hat und eine Gesprächspartnerin oder einen Gesprächspartner sucht. Jeder Anruf ist willkommen – unabhängig vom Anliegen und Alter der Anrufenden. Hilfesuchende können anonym bleiben. Die Telefonseelsorge ist eine ökumenische Bewegung. Sie ist offen für Menschen aller religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen.

Wer wir sind:

Die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telefonseelsorge kommen aus den unterschiedlichsten Berufen und Lebensbereichen. Sie erhalten eine umfassende Ausbildung und werden von Hauptberuflichen unterstützt und begleitet. Sie stellen sich für diese Arbeit freiwillig und unbezahlt zur Verfügung. Alle Mitarbeitenden der Telefonseelsorge haben sich schriftlich zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet. Diese gilt auch nach Beendigung der Tätigkeit.

Wann Sie uns erreichen:

Die Telefonseelsorge ist 24 Stunden am Tag zu erreichen, also Tag und Nacht, sonntags und feiertags; auch in den Zeiten, zu denen andere Beratungsstellen nicht besetzt sein können. Alle Gespräche sind für die Anrufenden bundesweit gebührenfrei.

Wie Sie uns erreichen:

rund um die Uhr
jeden Tag
kostenlos

Tel.: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222