Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten - Archiv 2020    zurück

09.10.2020 12:34
Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am gestrigen Abend in der Nikolaikirche Siegen der neue Kreissynodalvorstand (KSV) des Evangelischen Kirchenkreises Siegen in sein Amt eingeführt. Auf der vergangenen Synode am 16. September wurden neben dem Amt des Superintendenten, der dem KSV vorsteht, auch die einzelnen Mitglieder des KSV neu gewählt.  mehr...

06.10.2020 11:18
Zu später Stunde trafen sich am 6. Oktober mehr als zehn Filmbegeisterte im Haus der Kirche in Siegen, um sich mit der Praxis des Films auseinanderzusetzen. Unter der Moderation von Heike Dreisbach, Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Siegen, und unter der Anleitung des Siegener Filmemachers, Roman Knerr, erhielten die Teilnehmenden einen Eindruck von der Arbeit vor und hinter der Kamera.  mehr...

29.09.2020 10:24
Zu Beginn dieses Jahres sah es ganz danach aus, als müssten die Konfirmandinnen und Konfirmanden ein weiteres Jahr auf ihre Konfirmation warten. Die für das Frühjahr geplanten Vorbereitungen der Kirchengemeinden und Familien mussten erstmal für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt werden. Doch über den Sommer hinweg haben sich die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen kreative Ideen einfallen lassen, um das Fest trotz Corona mit den Jugendlichen feiern zu können.  mehr...

25.09.2020 12:50
Die gegenwärtige Situation setzt vielerorts Kreativität frei – trotz oder gerade wegen ihrer Bedrohlichkeit für die Kulturbranche. Auch der Siegener Bach-Chor hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten mutig und erfindungsreich auf die Reise begeben: Nach anfänglichen Online-Proben und seinem ersten „Virtual Choir“ hat das etwa 100- köpfige Ensemble  mehr...

18.09.2020 11:38
Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung war der Bericht über die Machbarkeitsstudie zur möglichen Vereinigung der beiden Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein. Superintendent Peter-Thomas Stuberg stellte die erste Fassung der Machbarkeitsstudie vor, die in den letzten 20 Monaten in Zusammenarbeit mit dem Kirchenkreis Wittgenstein erarbeitet worden ist. mehr...

18.09.2020 11:20
Auf der Synode wurde sowohl das Amt des Superintendenten, als auch die Zusammensetzung des Kreissynodalvorstandes neu gewählt. Pfarrer Jochen Ahl führte als Vorsitzender des Nominierungsausschusses durch die Vorstellung der Wahlvorschläge. Er schlug im Namen des Nominierungsausschusses die Wiederwahl des derzeitigen Superintendenten Peter-Thomas Stuberg vor.  mehr...

18.09.2020 10:55
Am Mittwoch, den 16. September 2020, tagte die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Siegen zum ersten Mal in der Siegerlandhalle. Die Synode setzte sich aus 128 stimmberechtigten Mitgliedern zusammen. Zeitgleich tagte auch die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein. Unter der Leitung von Superintendent Peter-Thomas Stuberg wurde die diesjährige konstituierende Synode mit Wahl des Kreissynodalvorstandes eröffnet.  mehr...

11.09.2020 08:27
In diesem besonderen Jahr startet die Kantorei Siegen am 11. September in die neue Konzertsaison. Trotz den unabsehbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie sollen, zunächst geplant bis Ende März 2021, etliche Veranstaltungen stattfinden, welche KMD Ute Debus und Vorstandssprecherin Andrea Müller jetzt vorstellten. Ob und in welcher Form die Konzerte stattfinden, können die Gäste jeweils vorher der Presse oder der Website der Kantorei Siegen (kantorei-siegen.de) entnehmen. Auch die sozialen Medien werden immer aktuelle Informationen bereithalten.  mehr...

08.09.2020 09:38
Musik machen und andere Menschen damit begeistern und anstecken, das macht für die Kreiskantoren Ute Debus und Peter Scholl die Arbeit als Kirchenmusiker aus. Von der Chorleitung über das Orgelspiel bis zum Begleiten moderner Lieder auf Gitarre oder Klavier sind die Möglichkeiten vielfältig und viele Kirchengemeinden suchen engagierte Musiker. Um Laienmusiker mit dem nötigen Handwerkszeug auszustatten, bieten die beiden Kreiskantoren ab März 2021 wieder die zweijährige Musikalische Grundausbildung C-Kirchenmusik an.  mehr...

31.08.2020 09:13
Am gestrigen Sonntag, den 30. August 2020, fand in der Nikolaikirche zu Siegen der dritte Gottesdienst der Predigtreihe zum Heidelberger Katechismus mit Superintendent Peter-Thomas Stuberg statt. Knapp 50 Gäste hatten sich aufgemacht um die Fortsetzung der Predigtreihe zu einer der wichtigsten theologischen Schriften des reformierten Bekenntnisses zu vernehmen. Gleichzeitig stand auch dieser Gottesdienst im Zeichen der Corona-Pandemie und wurde gemäß der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln gehalten. Ein besonderes Highlight erwartete die Besucherinnen und Besucher dabei jedoch am Schluss, denn es wurde „endlich mal wieder“ gemeinsam gesungen: OpenAir auf dem Kirchvorplatz in der Oberstadt. mehr...

27.08.2020 08:22
Amira Ehrhardt arbeitet als Freiwillige seit 1. März für die griechische Hilfsorganisation EuroRelief im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos. Auf Einladung des Bezirksverbandes der Siegerländer Frauenhilfen berichtete sie jetzt im unter Corona-Vorgaben voll besetzten Gemeindezentrum Rödgen über ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Hintergründe im Camp auf Lesbos.  mehr...

12.08.2020 09:12
Das große Konfi-Camp des Evangelischen Kirchenkreises Siegen, das regelmäßig im niedersächsischen Otterndorf im Sommercamp stattfindet, musste in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Innerhalb weniger Wochen musste neu geplant werden. Teamer und Hauptamtliche ließen es sich nicht nehmen ein buntes und abwechslungsreiches Programm@home für die Konfirmanden zusammenzustellen.  mehr...

06.08.2020 11:58
Die Gesellschaftsvertreter und Vorstandsmitglieder des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Siegen stellvertretend für die Diakonie und die Evangelischen Kirchengemeinden im Siegerland haben Jörn Contag mit besten Wünschen und Gottes Segen aus seinem Dienst als Geschäftsführer der Diakonie in Südwestfalen verabschiedet.  mehr...

10.07.2020 11:51
Im Siegerland sind wieder GemeindeSchwestern unterwegs. Von den Diakonissen, die früher häusliche Krankenpflege leisteten, unterscheiden sich die modernen GemeindeSchwestern nicht nur durch die Schreibweise: Sie leisten keine Pflege, sondern Seelsorge und arbeiten unter anderem in der Flüchtlingshilfe und Trauerbegleitung. In Videos und Texten erzählen sie, was sie an ihrer Arbeit begeistert. mehr...

06.07.2020 12:53
Als die Partnerschaft zwischen den Kirchenkreisen Siegen und Magharibi ihren Anfang nahm, hofften die Gründungsmütter und -väter, dass sie fünf Jahre hält. Das ist nun 40 Jahre her. Auch wenn die Feiern zum Partnerschaftsjubiläum wegen Corona verschoben werden mussten, blicken die beiden Kirchenkreise in diesen Tagen zurück auf 40 Jahre Partnerschaft, unter anderem in einer frisch gedruckten Chronik. mehr...

30.06.2020 09:31
Die neue Personaldezernentin der westfälischen Landeskirche, Katrin Göckenjan-Wessel, hat sich bei ihrem Antrittsbesuch in den Kirchenkreisen Siegen und Wittgenstein über die Personalsituation informiert. Im gemeinsamen Kreiskirchenamt Siegen-Wittgenstein in Siegen traf sich die Oberkirchenrätin mit dem Siegener Superintendenten Peter-Thomas Stuberg und seinem Wittgensteiner Amtskollegen Stefan Berk.  mehr...

25.06.2020 09:21
Es war ein Schulabschluss, den niemand vergessen wird, der am Samstag in Weidenau gefeiert wurde. Normalerweise begeht jeder Jahrgang des Evangelischen Gymnasiums Siegen-Weidenau (Evau) sein Abitur mit einer Abschlussfeier in der Haardter Kirche. Im Jahr der Corona-Pandemie war alles anders: In vier Gruppen verabschiedete das Gymnasium in Trägerschaft des Kirchenkreises seine 109 Abiturientinnen und Abiturienten. mehr...

23.06.2020 12:27
Vor 140 Jahren, am 24. Juni 1880, wurde die Kleinkinderschule zu Müsen eröffnet. Eine Kleinkinderschwester betreute damals bis zu 60 Kinder, mit Gehilfin sogar bis zu 130. Aus der Kleinkinderschule ist eine moderne Einrichtung geworden, in der heute sieben Erzieherinnen 46 Kinder in zwei Gruppen betreuen, unterstützt von zwei Hauswirtschaftskräften. Auch wenn wegen Corona die geplante Feier nicht stattfinden konnt, blickt die Kita gerne zurück auf ihre Anfänge.  mehr...

19.06.2020 10:33
Die herzliche Atmosphäre ließen sich die zehn Teilnehmer des Vorbereitungskurses Hospizbegleitung nicht trüben: In der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf nahmen sie ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am Angebot des Ambulanten Evangelischen Hospizdienstes Siegerland entgegen. Die ehrenamtlichen Frauen und Männer werden in Zukunft Menschen auf ihrem letzten Lebensweg begleiten. mehr...

18.06.2020 10:26
Gemeinsame Treffen, gern bei Kaffee und Kuchen, sich austauschen oder von interessanten Referenten lernen – das macht die Frauenhilfe aus. Normalerweise. Denn die Corona-Pandemie macht Treffen der rund 60 Frauenhilfegruppen seit April unmöglich. Also Stillstand in der Frauenhilfe? Keineswegs, betont Erika Denker, Vorsitzende des Bezirksverbands der Siegerländer Frauenhilfen: „Die Frauenhilfe ist mehr als die Gruppenstunde mit Präsenz.“  mehr...

17.06.2020 10:42
Um 11.51 Uhr läuteten am Sonntag ein letztes Mal die Glocken der evangelischen Kapelle in Nenkersdorf. Die kleine Kirche wurde am 7. Juli entwidmet. Mit einem emotionalen Gottesdienst nahmen die Bürger aus Nenkersdorf und dem benachbarten Walpersdorf Abschied von ihrer Kapelle, in der bereits seit 2018 keine regelmäßigen Gottesdienste mehr stattfinden. Sie wird zu einem Wohnhaus umgebaut, soll aber ihr Aussehen zum Großteil behalten. mehr...

05.06.2020 17:38
Es war ein Berufsstart unter besonderen Vorzeichen für Oliver Kallauch, Angelika Mayer-Ullman und Jan Nagel: Vor kurzem haben sie ihr Vikariat in den Gemeinden Weidenau, Neunkirchen und Nikolai des Evangelischen Kirchenkreises Siegen begonnen – inmitten der Corona-Pandemie. Wie sie den Berufseinstieg erlebten und worauf sie sich in ihrem Vikariat noch besonders freuen, erzählen sie hier. mehr...

29.05.2020 11:55
Vom 13. Juni bis 4. Juli findet die diesjährige Sommersammlung der Diakonie unter dem Motto: "Du für den Nächsten" statt. Und selten hat ein Motto einer Diakoniesammlung so gut gepasst wie in diesen Tagen: Gerade in Zeiten von Corona heißt es, zusammenrücken und für den Nächsten da sein, wenn auch auf Distanz. Die Diakonie tut dies in ihren Beratungsstellen, die dringend auf Spenden angewiesen sind.  mehr...

27.05.2020 11:43
Anfang 2021 schließen sich die drei Kirchengemeinden Deuz, Dreis-Tiefenbach und Netphen zu einer neuen Gemeinde zusammen. Eigentlich war dazu in jeder Gemeinde noch eine letzte Gemeindeversammlung geplant, wegen der Corona-Pandemie ist das nun nicht möglich. Die Gemeinden rufen deshalb ihre Mitglieder auf, sich bis zum 14. Juni mit ihren Fragen und Anmerkungen bei den Presbyterien der drei Gemeinden zu melden. mehr...

26.05.2020 14:19
Mit einem Festgottesdienst und Mitsing-Konzert wollten die Kirchenkreise Siegen und Magharibi im Juni eigentlich das 40-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Besuch aus Tansanier nun abgesagt werden, und mit ihm auch die geplanten Feierlichkeiten. "Wir sagen aber bewusst nicht das Jubiläum ab, sondern verschieben es auf die Zeit nach der Corona-Pandemie", sagt Superintendent Stuberg.  mehr...

14.05.2020 15:43
Der Kirchenkreis Siegen und die Kirchengemeinde Neunkirchen trauern um ihren ehemaligen Synodalen und Presbyter Rolf Marxmeier. Er starb am 2. Mai 2020 im Alter von 78 Jahren nach kurzer schwerer Erkrankung. 28 Jahre lang war Rolf Marxmeier als Presbyter in Neunkirchen aktiv. Auch im Kirchenkreis übernahm er verschiedene Ehrenämter, unter anderem war er Vorsitzender des Finanzausschusses. mehr...

13.05.2020 15:17
Seit 40 Jahren ist die ökumenische Telefonseelsorge Siegen rund um die Uhr für Ratsuchende da - am Telefon, per Mail und Chat. Neben psychischen Problemen und Selbstmordgedanken ist gerade Einsamkeit ein großes Thema - nicht nur in Zeiten sozialer Isolation durch die Corona-Pandemie. 40 Jahre nach der Gründung erzählen die beiden Leiter der Telefonseelsorge, wie sich die Arbeit in dieser Zeit verändert hat. mehr...

05.05.2020 10:46
Erstmals seit den Corona-Beschränkungen fanden am Sonntag wieder Gottesdienste im Evangelischen Kirchenkreis Siegen statt. Den Anfang machten die Siegener Nikolai-Kirchengemeinde und die Kirchengemeinde Burbach. Zusammen in der Kirche Gottesdienst feiern - ein kleines Stück Normalität in Zeiten der Corona-Pandemie. Und doch war in den Gottesdiensten am Sonntag vieles anders als gewohnt. mehr...

02.05.2020 20:06
Wann? Diese Frage treibt viele Menschen um. Wann endet die Kurzarbeit? Wann können meine Kinder wieder in die Kita gehen? Wann feiern wir wieder Gottesdienst? Momentan bleibt nur eins: Wir müssen uns in Geduld üben. Auch wenn das zur Zerreißprobe werden kann. Was ihm dabei hilft, geduldig zu sein, das erzählt Superintendent Peter-Thomas Stuberg in dieser Andacht in besonderen Zeiten.  mehr...

30.04.2020 12:08
In kleinen Schritten und unter hohen Schutzvorkehrungen laden die ersten Gemeinden im Kirchenkreis Siegen wieder zu Gottesdiensten in ihren Kirchen ein. Den Anfang machen an diesem Sonntag, 3. Mai, die Kirchengemeinden Nikolai und Burbach, am 10. Mai werden voraussichtlich weitere Gemeinden folgen. Hier gibt es mehr Informationen zu den Gottesdiensten und den erforderlichen Schutzmaßnahmen. mehr...

18.04.2020 21:35
Was tun gegen Einsamkeit? In der Andacht in besonderen Zeiten erzählt diese Woche Pfarrer Dietrich Hoof-Greve, Leiter der Telefonseelsorge Siegen, was während der sozialen Isolation hilft und wo Gott während dieser Zeit eigentlich ist. Übrigens: Die Telefonseelsorge ist für Sie erreichbar unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 sowie per Mail und Chat über www.telefonseelsorge.de. mehr...

09.04.2020 21:58
An unterschiedlichen Orten, aber doch gemeinsam, feiern wir Ostern: Das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Die Oster-Andacht aus der Siegener Nikolai-Kirche hält Superintendent Peter-Thomas Stuberg, die Musik kommt von Kreiskantor Peter Scholl an der Orgel und Trompeter Patrick Lorbach. Für Gehörlose gibt es eine Version mit Gebärden. Auch viele Gemeinden bieten zu Karfreitag und Ostersonntag digitale Gottesdienste. mehr...

09.04.2020 13:24
Vor 75 Jahren, am 9. April 1945, wurde Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg hingerichtet. Als Christ und evangelischer Theologe leistete er Widerstand gegen den Nationalsozialismus, aber nicht heroisch, sondern auch voller Selbstzweifel. Gerade zu Ostern kann er helfen, Zugang zur inneren "Freiheit eines Christenmenschen" zu finden. Gedanken von Superintendent Stuberg. mehr...

08.04.2020 14:54
Auf ein verspätetes Ostergeschenk kann sich die Evangelisch-Reformierte Emmaus-Kirchengemeinde Siegen in Eiserfeld freuen. Vor gut einem Jahr begannen die Planungen für die Renovierung des Gemeindehauses an der Eiserntalstraße, gut zwei Wochen nach Ostern werden die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein. Ursprünglich als rein optische Erneuerung gedacht, wurde das Gemeindehaus nun kernsaniert. mehr...

28.03.2020 21:10
Anstelle einer Video-Andacht finden Sie hier diese Woche einen digitaleen Ostergarten. Solange wegen der Corona-Pandemie Gottesdienste ausfallen, möchten wir mit Ihnen jeden Sonntag online eine Andacht feiern. Der Siegener Ostergarten war bis 2011 in einem Bunker in der Oberstadt zu besuchen. Ab Sonntag, 5. April, 10 Uhr, können Sie hier eine digitale Version erleben. mehr...

27.03.2020 17:03
Bei vielen Pflegediensten, Wohngruppen und sozialen Einrichtungen werden zurzeit Mundschutzmasken knapp. Eine Aktion des Bezirksverbands der Siegerländer Frauenhilfen soll Abhilfe schaffen: Aus Stoffresten nähen die Frauen Mundschutzmasken. Zum mitmachen braucht man nur eine Nähmaschine, ein Bügeleisen, heiß waschbare Stoffreste und Blumendraht. mehr...

24.03.2020 17:15
Der Evangelische Kirchenkreis Siegen und das katholische Dekanat Siegen ziehen ihr abendliches Glockengeläut auf 19.30 Uhr vor. Im gesamten Siegerland läuten um diese Uhrzeit die Glocken fast aller katholischen und evangelischen Kirchen für fünf Minuten und laden zum Gebet in Zeiten der Corona-Krise ein: jeder bei sich zu Hause und doch gemeinsam. mehr...

24.03.2020 17:05
„Visionen gegen die Monster – Die Offenbarung des Johannes für eine Welt voller Krisen“: Was als Theologischer Studientag geplant war und Corona-bedingt abgesagt werden musste, wird nun als Livestream-Seminar angeboten. Der Livestream wird am Samstag, 28. März, von 15 bis 17 Uhr gesendet. Das Seminar ist für alle Interessierten offen und kostenfrei.  mehr...

17.03.2020 11:00
Sämtliche Gottesdienste und Veranstaltungen der Kirchengemeinden und der kreiskirchlichen Einrichtungen entfallen zurzeit. Alle Kindertagesstätten in Trägerschaft des Kirchenkreises sind geschlossen und bieten lediglich eine Notbetreuung an. Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung bietet ausschließlich Schwangeren-Konfliktberatung an. Mehr Informationen hier. mehr...

10.03.2020 11:38
Ein leidenschaftlicher Chorleiter mit Visionen und ein geschätzter Organist der Kirchengemeinde Hilchenbach: Kirchenmusiker Jens Schreiber ist für seine außergewöhnlichen musikalischen Leistungen zum Kantor ernannt worden. Superintendent Stuberg überreichte die Ernennungsurkunde am Sonntag im Namen der Landeskirche. In dem musikalischen Gottesdienst zeigten Schreiber und zwei seiner Chöre, warum er den Ehrentitel verdient hat. mehr...

02.03.2020 16:06
Mit Appellen für Toleranz und Nächstenliebe haben Christen im Siegerland auf die rassistisch motivierten Morde in Hanau reagiert. Auf einer Demonstration in Kreuztal rief Pfarrer Thies Friederichs dazu auf, sich vor Ort für Toleranz und eine offene Gesellschaft einzustzen. Und das Presbyterium der Christus-Kirchengemeinde betonte in einem Beschluss, dass die Liebe Jesu Christi jedem gilt - "unabhängig vom Geschlecht, Alter oder Nationalität". mehr...

28.02.2020 11:25
Die Siegerländer Frauenhilfen haben erstmals eine hauptamtliche Geschäftsleiterin. Bei Heike Henrichs-Neuser laufen künftig die Fäden der umfangreichen Projektarbeit der Frauenhilfen zusammen - von den "Zeitpaten" bis zum Sozialkaufhaus "Der Laden". "Mit unseren Projekten übersetzen wir die Frauenhilfe in die Moderne", sagt Henrichs-Neuser. Denn die Unterstützung von Frauen sei weiterhin nötig, sagt sie mit Blick auf den Weltfrauentag. mehr...

26.02.2020 09:56
Angesichts sinkender Kirchenmitgliedszahlen wirbt Silke Gütlich vom Amt für Jugendarbeit der westfälischen Landeskirche für mehr Kinder- und Jugendarbeit. Gerade jetzt müsse die Kirche hier investieren, sagte die Referentin für Grundsatzfragen am Mittwoch auf der Pfarrkonferenz des Evangelischen Kirchenkreises Siegen . "Jugendarbeit ist die falsche Ecke zum Sparen, auch bei sinkenden Kirchensteuermitteln." mehr...

24.02.2020 16:19
Wer im Evangelischen Hospiz Siegerland einzieht, weiß, dass es das letzte Zuhause sein wird. Gleichzeitig ist aber auch klar: Wer hier die letzte Zeit seines Lebens verbringt, wird nicht alleine gelassen mit seinen Sorgen und Ängsten. Dafür sorgen, dass Schwerstkranke und Sterbende bis zuletzt selbstbestimmt und mit Würde leben können: Diese Aufgaben erfüllt das Hospiz in Trägerschaft des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Siegen seit 25 Jahren. mehr...

18.02.2020 10:42
Im Frühjahr gehen in allen Gemeinden des Kirchenkreises neue Presbyterien an den Start. Presbyterinnen und Presbyter leiten zusammen mit Pfarrerinnen und Pfarrern die Kirchengemeinde. In acht Gemeinden gibt es mehr Bewerber als Plätze: Dort wird am 1. März gewählt. Jedes Kirchenmitglied ab 14 Jahren darf mitentscheiden, wer künftig die Gemeinde leitet. In vielen Wahllokalen werden außerdem ausrangierte Handys gesammelt und recycelt. mehr...

18.02.2020 10:34
Am 1. März ist Kirchenwahl. Acht Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen wählen dann das Presbyterium, also ihr oberstes Leitungsorgan neu: Freudenberg (nur Bezirk 1 – Freudenberg), Kaan-Marienborn, Neunkirchen, Oberholzklau, die Siegener Nikolai-Gemeinde, Trupbach-Seelbach und Weidenau. Am 5. April folgt die neue Emmaus-Kirchengemeinde Siegen im Bezirk Eisern. Infos zu Wahllokalen und Zeiten gibt es hier. mehr...

12.02.2020 11:53
Mit einem Festgottesdienst am 23. Februar um 9.30 Uhr und einem anschließenden Empfang wird das neue Gemeindezentrum direkt neben der Haardter Kirche eingeweiht. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Neubau soll ein neues Zentrum für das Gemeindeleben in Weidenau bilden. Planung und Bau mit direktem Anschluss an die denkmalgeschützte Kirche stellten Gemeinde und Architekt vorher aber vor einige Herausforderungen. mehr...

10.02.2020 15:09
Er wurde vor über 50 Jahren ermordet, doch sein Traum von einer Welt mit gleichen Rechten für alle Menschen lebt: Das Chormusical "Martin Luther King" erzählte am Samstag in der Siegerlandhalle die Geschichte des berühmten Bürgerrechtlers und Baptistenpastors. Professionelle Musicaldarsteller und Musiker unterhielten und bewegten mit packendem Spiel und vielen Liedern. Heimlicher Hauptdarsteller war aber der über 550 Stimmen starke Chor. mehr...

06.02.2020 17:47
Mit einer Lesung in der Nikolaikirche ist die 2. Siegener Kinder- und Jugendbuchbiennale eröffnet worden. Noch bis zum 14. Februar sind Schulklassen und Interessierte zur Bücherausstellung in der Stadtbibliothek eingeladen. Zum Auftakt las Autorin Nina Weger aus ihrem Roman "Als mein Bruder ein Wal wurde". Ein Buch mit Tiefgang: Es geht um einen Jungen, dessen Bruder ins Wachkoma fällt - und der den Papst um Rat fragen will. mehr...

04.02.2020 16:06
Die Roetzel-Orgel in der Johanneskirche in Oberfischbach ist die älteste Orgel des Siegerlandes und die einzige Schleifladenorgel der Region. 1820 erklang sie zum ersten Mal. Wie kraftvoll sie noch 200 Jahre später tönt, bewies der Festgottesdienst zum Orgelgeburtstag. Besucher lernten nicht nur, welche Musik vermutlich im Himmel läuft, sondern erfuhren auch die Klangvielfalt der Orgel: von Flöte über Trompete bis hin zur menschlichen Stimme. mehr...

03.02.2020 16:26
Nach gut drei Jahrzehnten als Berufsschulpfarrer in Siegen geht Wolfram Stille in den Ruhestand. Der 65-Jährige unterrichtete bis Ende Januar evangelische Religionslehre am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen. Besonderes Augenmerk legte Stille immer auf die Musik - und das wird auch im Ruhestand so bleiben. Offiziell verabschiedet wird er am 15. März um 10.30 Uhr in der Martinikirche in Siegen. mehr...

31.01.2020 12:57
Wie wackelig war es auf der Arche Noah? Und kann man einen Regenbogen werfen? In der Kirche Kunterbunt werden Bibelgeschichten spielerisch erlebt. Die besondere Gottesdienstform richtet sich an die ganze Familie und an Menschen, die noch nicht viel mit Kirche zu tun haben. Bei einem Praxistag in Wilgersdorf haben jetzt Interessierte aus Evangelischen Kitas und Kirchengemeinden die Kirche Kunterbunt ausprobiert. mehr...

27.01.2020 10:52
Ist Gott ein liebender Vater oder doch der ganz Andere, Fremde? Gnädiger Erlöser oder drohender Richter? Wer beim Vortrag der Theologieprofessorin Magdalene L. Frettlöh über den großen Schweizer Theologen Karl Barth in Deuz klare Antworten suchte, wurde vielleicht enttäuscht. Denn bei Barth gehören Gegensätze zusammen, wie Frettlöh erklärte. Aber gerade das macht für sie seinen Reiz aus: "Barth ist ein Gegengift für Fundamentalismus." mehr...

23.01.2020 13:49
Vier Wörter sind es, die die meisten Menschen mit Martin Luther King verbinden: "I have a dream", ein Zitat aus der weltberühmten Rede, die der Bürgerrechtler und Baptistenpastor 1963 vor dem Lincoln Memorial in Washington, D.C., hielt. Dass es lohnt, mehr über Martin Luther King zu erfahren, bewiesen am Montagabend der Autor und Theologe Andreas Malessa und der Komponist Hanjo Gäbler auf dem Jahresempfang des Kirchenkreises. mehr...

20.01.2020 15:48
Rund 550 Sängerinnen und Sänger brachten bei der Hauptprobe für das Chormusical "Martin Luther King" die Stadtmission Hammerhütte zum Klingen. In 22 Liedern von Gospel über Rock und Motown bis hin zu Pop erzählen sie die Geschichte des US-amerikanischen Bürgerrechtlers und Baptistenpastors. Die Probe gab einen klanggewaltigen Vorgeschmack auf die beiden Aufführungen am 8. Februar in der Siegerlandhalle. Es gibt noch Karten! mehr...

16.01.2020 16:00
Der Volkswirt Niko Paech hat auf der Pfarrkonferenz des Kirchenkreises Siegen zu mehr Genügsamkeit im Konsumverhalten aufgerufen. "Unsere Güter- und Wohlstandssteigerung hat die Belastungsgrenze der Umwelt überschritten", sagte Paech, der Professor für Plurale Ökonomik an der Universität Siegen ist. Dabei gehe es nicht nur um Verzicht, sondern auch um Selbstschutz: Denn immer mehr Konsum mache nicht immer glücklicher. mehr...

14.01.2020 15:29
Besinnlicher Segnungsgottesdienst für Schwangere in der Krypta der katholischen Kirche St. Michael in Siegen: Zwölf schwangere Frauen und ihre Familien beteten zusammen in ruhiger Atmosphäre, umgeben vom Tannenbaum und den Krippenfiguren der Heiligen Familie, um den Segen für ihr ungeborenes Kind. Mit stimmungsvoller Musik wurden die werdenden Eltern, Großeltern und Freunde bei der ökumenischen Feier eingeladen, dem neuen Leben nachzuspüren. mehr...

13.01.2020 14:37
Die Kirchengemeinden im Südsiegerland bekommen Unterstützung: Pfarrer Jens Brakensiek ist am Sonntag in der Holzhausener Kirche vorgestellt worden. Der 60-jährige gebürtige Ostwestfale wird vor allem in den drei südlichsten Gemeinden des Kirchenkreises im Einsatz sein: Burbach, Neunkirchen und Niederdresselndorf, wo er mit seiner Frau Sabine auch lebt. In seiner ersten Predigt erzählte er von Schlüsselereignissen seines bisherigen Lebens. mehr...

09.01.2020 14:04
Die Hochzeit ist für viele Menschen einer der schönsten Tage im Leben. Dazu gehört oft auch die kirchliche Trauung. Doch damit sind auch Fragen verbunden: Wie funktioniert es, wenn konfessionsunterschiedliche Paare heiraten? Wie läuft eine Trauung ab, wenn nur ein Partner der Kirche angehört? Die evangelische und katholische Kirche haben auf der Hochzeitsmesse am 18. und 19. Januar in Siegen ein offenes Ohr für Fragen von Paaren. mehr...



Archiv:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003