Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Ein Anker für die Ehrenamtlichen
Thea Rabenau ist Koordinatorin des Ambulanten Evangelischen Hospizdienstes Siegerland

24.02.2021 11:36

Rund 50 Ehrenamtliche des Ambulanten Evangelischen Hospizdienstes Siegerland setzen sich für die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen ein. Um diesen Dienst zu koordinieren und die Ehrenamtlichen professionell auf ihre Aufgabe vorzubereiten, braucht es kompetente Unterstützung. Diese Aufgabe übernimmt seit Mitte Februar die neue Koordinatorin Thea Rabenau.

An ihrem neuen Arbeitsplatz – dieser befindet sich an der Siegener Wichernstraße, in direkter Nachbarschaft zum Evangelischen Hospiz Siegerland und dem Diakonie Klinikum Jung-Stilling – wurde Thea Rabenau von Pfarrer Tim Winkel, dem Vorsitzenden des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Siegen, begrüßt.  „Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen“, so die 56-Jährige, die bisher im klinischen Sozialdienst tätig war.

Wer die Hilfe des Ambulanten Hospizdienstes in Anspruch nehmen möchte, kann sich unter Telefon 0271 333 6670 oder per E-Mail an thea.rabenau@diakonie-sw.de melden.

 

 

Foto: Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Pfarrer Tim Winkel heißt Thea Rabenau als neue Koordinatorin des Ambulanten Ev. Hospizdienstes im Team willkommen.

Bildnachweis: Ambulanter Ev. Hospizdienst

 


zurück zur Übersicht



Archiv:
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003