Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

1000 Euro für die Flüchtlingsarbeit in Burbach
Martin Schreiber, Hans-Peter Ginsberg Marlene Wildner und Elke Marxmeier
18.12.2014 14:25

1000 Euro überreichte jetzt (18.12.2014) die Frauenhilfsgruppe aus Zeppenfeld-Wiederstein an Hans-Peter Ginsberg für die Arbeit der Kirchengemeinde Burbach im Flüchtlingsheim.

120 Senioren hatten am 10. Dezember an der Seniorenadventsfeier in der Christuskirche in Neunkirchen-Zeppenfeld teilgenommen, die die Frauenhilfsgruppe organisierte. Als besonderer Gast war Hans-Peter Ginsberg aus Wahlbach eingeladen, der über die Arbeit der Burbacher Kirchengemeinde im Flüchtlingsheim berichtete. Ginsberg ist in der Ev. Kirchengemeinde Burbach Koordinator für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in der örtlichen Notunterkunft. Seine Darstellung verschaffte den Senioren neue Einblicke in die Flüchtlingssituation und baute Vorurteile ab. Die Senioren waren beeindruckt. Am Ende der Adventsfeier legten die Senioren 745 Euro für die Flüchtlingsarbeit zusammen, die die Frauenhilfsgruppe auf 1000 Euro aufstockte.

Im Bild von links: Pfarrer Martin Schreiber, Ehrenamtskoordinator Hans-Peter Ginsberg sowie Marlene Wildner und Elke Marxmeier von der Frauenhilfe.

Text und Foto: Karlfried Petri


zurück zur Übersicht



Archiv:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003
 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren