Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Kirchenglocken läuten
für die Opfer des Hochwassers

22.07.2021 14:50

Kirchenglocken im ganzen Siegerland und in Olpe werden am Freitagabend um 18 Uhr in Gedenken an die Opfer der Hochwasserkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz läuten. Mit dem gemeinsamen Glockengeläut wollen die Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Siegen ein hörbares Zeichen der Solidarität mit den Menschen setzen, die durch die verheerenden Überflutungen ihr Hab und Gut, geliebte Menschen und teilweise ihr Leben verloren haben. „Die Nachrichten von der Unwetterkatastrophe haben uns den Atem stocken lassen“, sagte Superintendent Peter-Thomas Stuberg. „Im stillen Gebet und auch in unseren Gottesdiensten bringen wir diese unfassbaren Ereignisse vor Gott. Zugleich suchen wir nach Möglichkeiten, wie wir die betroffenen Menschen auch praktisch unterstützen können“, sagte Stuberg und verwies in diesem Zusammenhang auf die Spendenaktion der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und der drei evangelischen Landeskirchen in NRW, die Hochwasseropfern unbürokratisch helfen soll. Zur Verteilung der Spenden hat die Diakonie einen Einsatzstab gebildet, der in engem Kontakt mit den Kirchengemeinden und Diakonischen Werken der besonders betroffenen Orte steht.

Die Gemeinden des Kirchenkreises folgen mit dem Glockengeläut einem Aufruf der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Evangelischen Kirche im Rheinland. Präses Annette Kurschus, leitende Theologin der westfälischen Landeskirche, erklärte, es gehe darum, „unsere Not und unser Erschrecken vor Gott zu tragen, stellvertretend für viele, die sprachlos sind, um Gottes Beistand und Trost für die Opfer zu bitten“. In einzelnen Kirchengemeinden werden zusätzlich Andachten für die Flutopfer gefeiert, so etwa um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Hilchenbach. Interessierte werden gebeten, sich kurzfristig auf der Homepage ihrer jeweiligen Kirchengemeinde zu informieren, ob eine Andacht gefeiert wird.

 

Das Spendenkonto bei der KD-Bank:

Empfänger: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
IBAN: DE79 3506 0190 1014 1550 20 

Stichwort: Hochwasser-Hilfe

 

Foto (Symbolbild): epd-Bild/Marion Linzmeier-Mehn


zurück zur Übersicht



Archiv:
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003
 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren