Kontakt    

 

«Zurück

 iCal 


Pietismus in der Postmoderne: Zwischen evangelikal und liberal? am 01.11.2019, Niederdielfen


Kurzbeschreibung
TitelPietismus in der Postmoderne: Zwischen evangelikal und liberal?
Art/KategorieVortrag
Ort- und Zeitangabe
Datum01.11.2019
Beginn19:30 Uhr
Ende21:00 Uhr
OrtNiederdielfen
LocationTrinitatiskirche / GMZ
Einzelheiten

Unsere postmoderne Wirklichkeit ist geprägt von einem programmatischen Pluralismus. Während die einen die damit verbundene weltanschauliche, kulturelle, religiöse und sexuelle Vielfalt akzeptieren oder sogar begeistert feiern, erleben andere diese wiederum als geradezu existenziell verunsichernd. Diese unterschiedliche Wahrnehmung sorgt für Spannungen und Konflikte. Nicht zuletzt unter Christinnen und Christen. Für Michael Diener, Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes bedeutet fromm sein im pietistischen Sinne jedoch nicht, sich ängstlich abzuschotten. Vielmehr zeigt er auf, dass postmodernes Denken und die sich daraus ergebenden gesellschaftlichen Phänomene vielfältige Chancen bieten für eine authentische und glaubwürdige Bezeugung des Evangeliums. Eine Kooperation mit den Evangelischen Gemeinschaften aus dem Weißtal, sowie der Ev. Ref. Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf.

Referent: Dr. theol. Michael Diener, Präses Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband

Kursnummer: TB 19-5

Die Veranstaltung ist kosten- und anmeldefrei.

 

Veranstalter und Veranstaltungsadresse
Info Erwachsenenbildung / Ev. Gem. Weißtal / Ev. Ref. Kgm Rödgen-Wilnsdorf

Ansprechpartner: Heike Dreisbach
Telefon: 0271-5004 275
E-Mail: heike.dreisbach@kirchenkreis-siegen.de


Location Trinitatiskirche / GMZ
Zum Jugendheim 2
57234 Niederdielfen