Kontakt    

 

Erwachsenenbildung in Corona-Zeiten

Leider schränkt uns die derzeitige 4. Coronawelle stark ein, was Präsenzveranstaltungen betrifft.

Gemäß der neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gilt für unsere Bildungsveranstaltungen in Präsenz ab sofort die 2G-Regel (geimpft oder genesen).

Das heißt:

>>> Bitte bringen Sie zu all unseren Veranstaltungen einen Nachweis mit, mit dem Sie belegen können, dass Sie entweder geimpft oder genesen sind. Halten Sie bitte außerdem bitte ein Ausweisdokument bereit (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) bereit. Vielen Dank!

 

 

PEKiP®-Kurse im Café Königskind

Stand: 24.11.21

 

Liebe Eltern,

Damit Sie sich möglichst unbeschwert auf das Kursgeschehen einlassen können, haben wir vorab für Sie zusammengestellt, welche Vorkehrungen für den Infektionsschutz[i] wir getroffen haben. Denn es gilt weiterhin die empfohlenen Vorschriften zur Verhütung einer Infektion mit Covid 19 sorgfältig zu beachten. Neben verkleinerten Kursen haben wir den Kursablauf angepasst. Generell gelten die für einen PEKiP®-Kurs relevanten Gesetze der Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO NRW.

Ansonsten gelten selbstverständlich auch in unseren PEKIP-Kursen die weithin bekannten A-H-A–L-Regeln und die üblichen persönlichen Verhaltensregeln (Händehygiene, Nies- und Hustenetikette etc.). Nicht nur in Pandemiezeiten gilt: Wer krank ist, bleibt zuhause, der eigenen Genesung und des Schutzes anderer wegen!

Seit dem 17.08.21 gilt die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Nach ihr sind wir verpflichtet, die sogenannte 3G-Regel zu befolgen. Zugang zu unseren Kursen und Veranstaltungen haben demnach ausschließlich Personen, die am Eingang den Nachweis erbracht haben, dass sie entweder geimpft oder genesen sind.

 

Wichtig für uns: Diese Regel gilt für die erwachsenen Teilnehmer:innen, nicht für die Babys.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Kursleiterin diese 2G-Regel überprüfen und im Zweifelsfall auch den Zutritt verweigern muss.

Je nach aktueller Infektionslage werden die Masken auch am Platz getragen. Sicher ist sicher.

 

Vorbereitungen, Ankommen:

  • Der überdachte Wartebereich vor dem CKK bietet so viel Platz, dass die Eltern mit ihren Babys beim Warten genügend Abstand einnehmen können.
  • Bitte nicht früher als 5 Minuten vor Kursbeginn erscheinen.
  • Die Kursleiterin bittet die Teilnehmer:innen hintereinander in das Café, die Eingangstüre bleibt dabei offen stehen und überprüft die 3G-Nachweise.
  • Jede Mutter/Vater bekommt im vorderen Bereich des Cafés einen Bereich zugewiesen, in dem sie/er den Kinderwagen oder die Autoschale abstellen oder die Tragehilfe über einen Stuhl hängen kann.
  • Dann waschen sich die Eltern einzeln die Hände, die Zwischentüre steht offen.
  • Die Jacken von Eltern und Kind werden dort auch deponiert.
  • Schuhe müssen vor Betreten der schuhfreien Zone des Cafés ausgezogen werden.
  • Die Eltern betreten dann einzeln mit ihren Babys und einer Wickeltasche den schuhfreien Bereich und die ihnen zugewiesene Gymnastikmatte. Die Matten liegen in einem Bereich von jeweils 5 qm pro Eltern-Kind-Paar. Sie werden vor jedem Kurs mit einem haushaltsüblichen Reinigungsmittel gereinigt[ii].
  • Speziell für den Kurs mitzubringen sind: Ein Handtuch oder eine kleine Decke für das Baby, einen Müllbeutel für den eigenen Müll wie Feuchttücher, gebrauchte Windeln etc., der Müll muss von der jeweiligen Person wieder mitgenommen werden, ein Spucktuch, 2 Waschlappen, ggfls. ein kleine Spielzeug.
  • Jedes Eltern-Kind-Paar bekommt einen kleinen Korb mit Spielmaterialien (im Moment kein Holzspielzeug), welche nach dem Gebrauch folgendermaßen gereinigt werden: Kunststoffartikel werden bei 60°C in einer Industrie-Spülmaschine gespült. Spielzeug aus Stoff wird bei 40°C mit handelsüblichem Waschmittel in der Waschmaschine gewaschen. Weitere Oberflächen werden per Wischdesinfektion gereinigt.
  • Die Kursleiterin unterhält einen Vorrat an verschiedenen Informationsbroschüren und Flyern rund um das Thema Baby, Familie und Elternschaft. Diese Broschüren werden bei Interesse persönlich ausgehändigt.

Ablauf:

  • Alle Eltern-Kind-Paare und die Kursleiterin (sitzt ebenfalls mit ausreichendem Abstand zu den Teilnehmerinnen) bleiben während des Kurses (90 Minuten) grundsätzlich auf ihren Plätzen sitzen, bzw. liegen. Die Babys können im Moment nicht unbekleidet spielen, da der Raum nicht ausreichend aufgeheizt werden kann (wegen des Lüftens). Das Baby bitte nur auf der Matte wickeln.
  • Die Kursleiterin ermöglichst einzelne Sequenzen des Kontaktes der Babys untereinander durch weitere Matten, die dazu gelegt werden. Die Eltern müssen selbst entscheiden, ob sie diesen Kontakt wollen, da die Babys nicht getestet werden können. Dies geschieht dann auf eigene Verantwortung.
  • Natürlich kann die Toilette und das Waschbecken einzeln nach Absprache benutzt werden. Die Türgriffe und die Toilette werden nach jedem Kurs gereinigt.
  • Sollte ein Baby so sehr weinen, dass es nicht beruhigt werden kann, besteht die Möglichkeit, einzeln mit dem Kind auf dem Arm aufzustehen und im vorderen Bereich des Cafés umherzulaufen.
  • Nach 45 Minuten wird 3 Minuten gelüftet.

Ende des Kurstreffens:

  • Bis zu Beginn des nächsten Kurses wird das Café 10 Minuten stoßgelüftet.
  • Die Kursleiterin wechselt die Matten aus und legt neues Spielzeug aus.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben zu alledem, sprechen Sie uns gerne an! Nun wünschen wir Ihnen und Ihrem Baby viel Freude beim PEKIP!

Ruthild Kickhäfer (Kursleiterin)  und Heike Dreisbach (Leitung Erwachsenenbildung Ev. Kirchenkreis Siegen)

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren