Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Förderpreis im Fach Evangelische Religion
13.07.2016 17:10

Der Förderpreis für besondere Leistungen im Fach evangelische Religion wird seit einigen Jahren vergeben, um die Leistungen junger Menschen wert zu schätzen, die sich Fragen des Glaubens gewidmet und sie tiefgründig und wissenschaftlich auf hohem Niveau bearbeitet haben .

In diesem Jahr wurde auf der vergangenen Synode des Evangelischen Kirchenkreises Siegen der Förderpreis, der jeweils mit 150 Euro dotiert ist, von Superintendent Peter-Thomas Stuberg an zwei junge Frauen vergeben. Laura Völlnagel, Schülerin am Städtischen Gymnasium Kreuztal, hat in ihrer Facharbeit das Thema: „Zwischen Assimilation und Ausgrenzung – Die Juden in Littfeld“ aufgegriffen. „Die weibliche Genitalverstümmelung der Massai-Frauen in Tansania“ war Thema der preiswürdigen Facharbeit von Laura Reuter, Schülerin am Evangelischen Gymnasium Siegen-Weidenau.

kp

 

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)

Mit dem Förderpreis des Evangelischen Kirchenkreises Siegen im Fach Evangelische Religion wurden auf der vergangenen Kreissynode Siegen die Arbeiten von Laura Völlnagel und Laura Reuter ausgezeichnet.

Im Bild v.l.: Laura Reuter (mit Blumenstrauß), Superintendent Peter-Thomas Stuberg und Laura Völlnagel (mit Blumenstrauß).


zurück zur Übersicht



Archiv:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003
 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren